Aktuelles
Zentrum
Forschung
Lehre
Veranstaltungen
Kontakt


Aktuelles

Foto: Ricardo Vigh/IÖR-Media

Foto: Robert Knippschild/IÖR-Media

Foto: Robert Knippschild/IÖR-Media

22. Januar 2020
Erstes Europastadt-Gespräch 2020

Thema: Zwei Mitten in einer Stadt? Überblick über aktuelle Revitalisierungsmaßnahmen in Zgorzelec und Görlitz
17:30-19:00 Uhr | Kulturhaus in Zgorzelec (ehemalige Oberlausitzer Gedenkhalle) | ul. Parkowa 1 59-900 Zgorzelec
Einladung und weitere Informationen


28.-29. Oktober 2019
IZS-Projekt zur Zukunft der Lausitz – Austausch mit Wissenschaft und Praxis


Forschungsansätze für einen Strukturwandel, die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis sowie die Frage, welche Anforderungen sich an einen Leitbildprozess zur Transformation in der Lausitz stellen– diesen Themen widmeten sich im Oktober zwei Veranstaltungen, zu denen das Interdisziplinäre Zentrum für ökologischen und revitalisierenden Stadtumbau (IZS) nach Görlitz eingeladen hatte.

Weitere Informationen


13.-14. September 2019
Denksalon
Ökologischer und Revitalisierender Stadtumbau
Thema: Stadt auf Probe - Urbane Experimente als Instrument der Stadtentwicklung

Europastadt Görlitz/Zgorzelec | Schlesisches Museum zu Görlitz

Weitere Informationen


23. August 2019
Information des IÖR zum Besuch der indischen Botschafterin im IZS in Görlitz

Weitere Informationen


REVIVAL! wird als Flaggschiffprojekt prämiert

REVIVAL! ist im "Wettbewerb für Flaggschiffprojekte des Gemeinsamen Zukunftskonzepts" ausgezeichnet worden.

Weiterführende Informationen finden sich auf dem Deutsch-Polnischen Raumordnungsportal www.kooperation-ohne-grenzen.de und auf der Projekthomepage revival.ioer.eu.


„Stadt auf Probe“ – Rund 150 Neugierige wollen Leben in Görlitz testen

Für das Projekt "Stadt auf Probe - Wohnen und Arbeiten in Görlitz" sind 149 Bewerbungen eingegangen. Seit Januar 2019 kommen die ersten der ausgewählten Familien oder Einzelpersonen nach Görlitz. Bis Juni 2020 können insgesamt 54 Haushalte jeweils vier Wochen lang testen, ob für sie ein Umzug an die Neiße in Frage kommen könnte. Neben drei Probewohnungen stehen den Teilnehmenden auch Arbeitsräume zur Verfügung.
Weitere Informationen